Suchen

MUTABOR Brand Prototyping BLOG

MUTABOR Brand Prototyping

Das ist Brand Prototyping

Willkommen auf dem Blog, auf dem Marken weitergedacht und neu erfunden werden. Hier veröffentlichen wir Initiativ-Projekte und Konzept-Ideen, die im Rahmen unserer täglichen Arbeit mit Marken entstehen oder in unseren regelmäßigen Workshops erarbeitet werden.

Alle Projekte entstehen auf fiktiver Basis und entsprechen keinem realen Kunden-Briefing. Jede Idee und Darstellung ist jedoch geschützt und Eigentum der genannten Designer.

Weitere Inhalte dieser Plattform sind Einblicke in unsere tägliche Arbeit, unsere Workshops und auch reale Projekt-Arbeiten. Auch Meinungen zu aktuellen Marken-Themen und News werden veröffentlicht und gerne diskutiert.

Bei Fragen, Rückmeldungen oder eigenen Ideen, nehmt gern Kontakt mit uns auf.

Wir freuen uns über einen spannenden und aktiven Austausch und wünschen viel Spaß mit unseren Ideen und kreativem Output.

Featured post

„Ae by Aesop“ – Konzeption einer Subbrand für Aesop Skincare

Studienprojekt | Produkt-Entwicklung | 2016

„„Ae by Aesop“ – Konzeption einer Subbrand für Aesop Skincare“ weiterlesen

„Prototypic Brand Development“ an der HAW

Seit Anfang 2016 ist Heinrich Paravicini als Dozent an der HAW tätig und unterrichtet im Kurs SoSe 2016 „Prototypic Brand Development“. Der Kurs beschäftigt sich mit der strategischen Analyse von Marken anhand des MUTABOR Brand Diamonds und deren gestalterischer Weiterentwicklung bzw. Neudefinition. Was theoretisch klingt, wurde vor allem praktisch erprobt: In Gruppen wurden Marken wie Starbucks, Eastpak oder kinder Schokolade genauer analysiert und im Verlauf des Semesters bearbeitet.  „„Prototypic Brand Development“ an der HAW“ weiterlesen

VECTRON – Ein markentypisches User Interface für Kassensysteme

Freies Konzept | Interface-Design | 2016

„VECTRON – Ein markentypisches User Interface für Kassensysteme“ weiterlesen

Brand Prototyping Workshop – der Zweite!

Bildschirmfoto 2016-05-04 um 17.07.57

Facebook für Blinde?!

1604_MUTabor_facebook_ani07

Facebook arbeitet an der Funktion seines Messengere, blinden Usern Bilder vorzulesen. Den dafür notwendigen „Reader“ haben wir hier schonmal gebastelt. Er scannt jedoch nur Piktogramme…

 

Quelle

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑